Hauptnavigation

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles

Aktuelles, Stellungnahmen und Positionen

27.06.2017

Arnold Böcker, der Gründervater von Op de Wisch ist gestorben

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Arnold Böcker am Freitag, den 23.6.2017 gestorben. In mehr als 20 Jahren hat er maßgeblich den Verein Op de Wisch aufgebaut und geprägt.

Weiterlesen …


03.05.2017

Deutscher Behindertenrat fordert: Menschenrecht auf Barrierefreiheit endlich umsetzen!

Berlin, 04. Mai 2017. Der Deutsche Behindertenrat fordert zum morgigen 25jährigen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen die konsequente Umsetzung des Menschenrechts auf Barrierefreiheit.

Weiterlesen …


20.03.2017

Bundestagswahl 2017 – Veranstaltung am 19. Juli

Vorankündigung -  Termin bitte Vormerken! Liebe Forum Walddörfer-Freunde!

Weiterlesen …


17.01.2017

Arzneimittelversand ja – Zuzahlungspflicht nein!

BAG SELBSTHILFE fordert Abschaffung der Zuzahlungspflicht bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln für chronisch kranke Menschen. Düsseldorf, 17.01.2017. Seit geraumer Zeit hält der Streit der Regierungs-koalitionspartner über ein generelles Versandhandelsverbot mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln an. Ziel soll es sein, angebliche Nachteile für regionale Apotheken zu verhindern. Die BAG SELBSTHILFE lehnt solche Überlegungen ab, da es sich dabei um eine monetäre Debatte mit dem falschen Fokus handelt. Sie begrüßt deshalb den in diesem Zusammenhang aktuell vorgebrachten Vorstoß der SPD, einer generellen Befreiung von der Zuzahlungspflicht für chronisch kranke Menschen.

Weiterlesen …


19.09.2016

Strukturreform der ambulanten Psychotherapie: Patientenvertretung begrüßt die Beanstandung der Psychotherapierichtlinie

15.09.2016 Bereits am 16. Juni 2016 hat der G-BA eine Neufassung der Psychotherapierichtlinie beschlossen. Der Gesetzgeber hatte dem G-BA aufgegeben, bis zum 30.06.2016 Regelungen zur Flexibilisierung des Therapieangebotes, insbesondere zur Einrichtung von psychotherapeutischen Sprechstunden, zur Förderung der frühzeitigen diagnostischen Abklärung und der Akutversorgung, zur Förderung von Gruppentherapien und der Rezidivprophylaxe sowie zur Vereinfachung des Antrags- und Gutachterverfahrens zu beschließen. Die Patientenvertretung hatte zu diversen Regelungen der Psychotherapierichtlinie Anträge gestellt und diese bis in die Plenumssitzung am 16.06.2016 verfolgt. Wesentlichen Anliegen wurde nicht gefolgt. Deshalb begrüßt die Patientenvertretung ausdrücklich, dass das Bundesministerium für Gesundheit nun eine Beanstandung ausgesprochen und Änderungen der beschlossenen Richtlinie verfügt hat.

Weiterlesen …


15.08.2016

Broschüre „Wir in der Schule: Chronische Erkrankungen und Behinderungen im Schulalltag – Informationen aus der Selbsthilfe“

Die Situation von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen in der Schule ist seit jeher ein wichtiges Thema in der Selbsthilfe. Oftmals suchen betroffene Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern Rat und Hilfe bei Gleichbetroffenen, wenn es um die Bewältigung des Schulalltags geht. Immer wieder gilt es, besondere Situationen zu meistern – seien es ein Ausflug, eine Klassenfahrt, die Anforderungen des Sportunterrichts oder auch die erkrankungskonforme Ernährung in der Schule. In der Broschüre „Wir in der Schule: Chronische Erkrankungen und Behinderungen im Schulalltag – Informationen aus der Selbsthilfe“ wurden nunmehr zu 58 Krankheitsbildern entsprechende Hinweise und Tipps aus der Selbsthilfe zum Umgang mit betroffenen Schülerinnen und Schülern zusammengetragen

Weiterlesen …